Orest-Komplex

orest.jpg

Funktion: Musikalische Leitung | Stückmitentwicklung

Orest-Komplex ist der Name des 45-minüten Theaters, welches sich mit dem Stoff der Orestie des Aischylos auseinandersetzt und im Rahmen von Theater in allen Räumen 2015 entwickelt und an der Gessnerallee Zürich aufgeführt wurde. Des weiteren fanden Anfang März 2015 auch Aufführungen im Rahmen von "Showroom Z" am Toni-Areal statt.

Regie: Michael Schönert, Damiàn Dlaboha
Dramaturgie: Fiona Schreier

Musikalische Leitung: Silvan Koch